Ich bin Renate    Lehrerin für Tango Argentino und Tango-Coach
Vor einigen Jahren kam ich durch einen Freund zum Tango Argentino.
Das war Liebe auf den ersten Takt.
Es folgte eine lange Zeit mit viel Unterricht…
zum Erlernen der unzähligen Möglichkeiten der Interpretation der Musik und der Technik des Tangotanzens.
Fähigkeiten, die ich ständig und voller Freude bei “meinen” Lehrerinnen und Lehrern
in Deutschland und Buenos Aires erweitere und verfeinere.  Es hört nie auf ;o

Einige meiner prägendsten und wichtigsten Lehrer:
Gregorio Garrido– er unterstütze mich lange Zeit und geduldig
bei der Entwicklung meines eigenen Stils, lehrte mich Dutzende “Figuren” und Musikalität.
Mehr als 3 Jahre war ich Assistentin bei all seinen Kursen und Workshops in Würzburg.
Julio Mariño (B.A.) Priorität bei seinem Unterricht ist schöne Verbindung, Emotion, Präzision der Haltung, Körperarbeit
Carolina Bonaventura (B.A.) und Alejandra Mantiñan – diese beiden wunderbaren Tänzerinnen sind meine Favoritinnen für Frauentechnik
Jorge Firpo (B.A.) und Gabriela Elias (B.A.) “meine” Lehrer für  Milonga / Milonga Traspie
Jorge Firpo (B.A.)  Der Mann für enge Umarmung *Estilio Milonguero*
Valentina Rey und Andres Schia (B.A.) wesentliche Unterrichtsinhalte sind Haltung, Technik, Interpretation der Musik, insbesondere “Pugliese”.

Seit einigen Monaten ist Lucas Panero mein Lehrer, für noch feinere Feinheiten, viele schöne Kombinationen,
Musikalität und oberflinke Beine ;o)) bei Milonga Traspie.
Neben meinem “Tangostudium” absolvierte ich die Ausbildung zur Tanztherapeutin beim “Wendepunkt”.

Schwerpunkt meines Tango- Unterrichtes sind Basics:
Haltung, Achse, Gleichgewicht, elegantes Gehen, die Umarmung, gute Verbindung im Paar, …. und alle Feinheiten des Tango Argentino.

Hier findet ihr meine aktuellen Tango Argentino Schnupperstunden, Kurse
https://www.amantes-del-tango.de/unterricht-tangokurse/
und Workshops
https://www.amantes-del-tango.de/workshops/

Mein Motto:
Teach him a step and he will dance a step.
Teach him a f igure and he will dance a figure.
Teach him how to use his body and his mind and he becomes a dancer.

Mein Anliegen ist, dass Ihr euch bei eurem Tanz immer freier und wohler fühlt,
wenn bzw. weil eure Körperwahrnehmung und die Bewegungsqualität feiner wird.